Inspired by Nature: Natürlich Kuscheln mit der Green Collection

Jacqueline

Kinder haben zu ihrem geliebten Kuscheltier eine emotional und körperlich enge Beziehung: Sie halten es im Arm, schlafen mit oder nuckeln an ihm. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Schmusetiere sicher und frei von Schadstoffen sind.

Eure Babys kommen schon früh mit Kuschelfreunden in Berührung: Schnuffeltücher, Greiflinge, Spieluhren und Kuscheltiere sind beliebte Geschenke zur Geburt oder an Geburtstagen. Doch nicht jedes wohlgemeinte Präsent tut eurem Kind auch wirklich gut. Spielsachen von geringer Qualität können durch giftige und bedenkliche Inhaltsstoffe sogar zur echten Gesundheitsgefahr werden. Insbesondere Babys und kleine Kinder reagieren schnell sensibel auf Schadstoffe. Vermeintlich harmlos erscheinende chemische Substanzen können bereits Kontaktallergien auslösen. Deshalb achten viele Eltern auf ökologisch angebaute Materialien und eine hochwertige Verarbeitung. Aber auch faire und nachhaltige Produktionsweisen sind immer mehr Eltern wichtig.

Ein sicheres Gefühl für Eltern

Hersteller hochwertiger Kuschelgefährten achten deshalb auf ein Höchstmaß an Verarbeitungsqualität und eine verantwortungsbewusste Unternehmensführung. Sie machen Kindern wie Eltern damit ein doppelt sicheres Kuschelerlebnis möglich. Beispielsweise hat sigikid dafür eigens das sigisafe Siegel und die GREEN Collection entwickelt. sigisafe ist ein Verantwortungssystem, das durch ein festgelegtes Testverfahren definierte Standards des Unternehmens überprüft, zertifiziert und dokumentiert. So ist jederzeit nachvollziehbar, wie die einzelnen Produkte entwickelt und produziert wurden. sigisafe geht dabei über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Zielsetzung des Unternehmens ist neben Sicherheit und Materialbeständigkeit ein schonender Umgang mit den Ressourcen der in der Produktion beteiligten Menschen und der Umwelt.

Nachhaltig von Anfang an

Für eure Babys und Kleinkinder sind einfache, natürliche Materialien am besten geeignet, wenn es ums Kuscheln geht. Sie sollten besonders sanft und weich sein, dabei aber ökologisch und fair hergestellt werden. Deshalb verwendet sigikid in seiner GREEN Collection für Schnuffeltücher, Greiflinge, Rasseln, Spieluhren, Wichtelchen, Kuscheltiere, Kuschelkissen und Kirschkernkissen nur Fasern aus 100% ökologisch angebauter Baumwolle (kbA) und eine Füllung aus reiner Schurwolle. Die Materialien sind alle mit gesundheitlich unbedenklichen Farben bedruckt. Sie sind farbenfroh, originell gestaltet und alles andere als langweilig. So können eure Babys und kleine Kinder nach Herzenslust und unbeschadet am Schnuffeltuch nuckeln. Denn mit echten Bio-Schmusetieren seid ihr immer auf der sicheren, kuscheligen Seite.

Was ist kbA-Baumwolle?

Baumwolle, die als kbA gekennzeichnet ist, stammt aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Sie ist ein nachwachsender Rohstoff, der umweltfreundlich und humanökologisch produziert wird. Bei kbA-Baumwolle werden keine Chemiedünger, keine ökologisch bedenklichen Substanzen oder genmanipulierte Organismen verwendet. Die Transportwege sind kurz und damit umweltschonend.